Seit Jahren verbindet uns Kegeler eine sportliche  Freundschaft mit den Kegelern von Lok Güterglück.
 
In diesem Jahr fand der Vergleich in Ascherslebben statt,den wir mit  2974 Kegel gegenüber
 
 Lok Güterglück  2841 Kegel gewannen.


 
Für Lok Aschersleben spielten:  Hübner/Nicolay  437 Kegel, W.Barthel 484,G.Klug 508,U.Block und
 
                                                           A.Konradt  je  509,  R.Borusiak  527 Kegel.
 
 
 
Für Lok Güterglück spielten:    R.Hippe  455 Kegel,B.Heine 440, U.Hörer 420, O.Engelhardt 469,
 
                                                       O.Reinsch 525, R.Sandmann 532 Kegel.
 
 
 
In der Zeit des sportlichen Vergleiches unternahmen die Ehepartner der Gäste einen Stadtbummel und
 
einen Besuch des Kriminalmuseums vor.Hier stellte sich unser Sportfreund  Bernd Widera als "Stadtführer "
 
zur Verfügung.
 
Im Anschluß wurde gemeinsam dem Vereinshaus  und der sportlichen Anlage unseres Vereines
 
ein Besuch abgestattet.
 
Für Informationen   war unser Sportfreund  Günter Thormann, stellvertretender Vorsitzender des Vereins,
 
aussagekräftig.
 
Mit  der Auswertung der Ergebnisse und einem gemeinsamen Grillen fand die freundschaftliche
 
Begegnung ihren Abschluß.