Fußball News

Danke dem E Center Aschersleben Herr Heiko Grunert für die Trikots für unsere E/D Jugend.

Unser Dank, auch an die Eltern, Großeltern, Spieler und Trainer, dass sie so kurzfristig es ermöglicht haben nach Wernigerode zufahren.

 

 

 

 

Furioser Jahresauftakt für die F-Junioren des SV Lok Aschersleben

 

Am 04.01.2020 starteten die F-Junioren des SV Lok Aschersleben mit dem Turnier der Hallenkreismeisterschaften in das neue Fussballjahr 2020. Trotz zweiwöchiger Trainingspause begann die zweite Saisonhälfte mit einem Paukenschlag in der Eichenweghalle in Bernburg (Saale) und die F-Junioren gewannen ihr erstes Hallenturnier überhaupt. Mit drei Siegen und einem Unentschieden ließen die Ascherslebener keine Zweifel aufkommen, wer am Ende ganz oben stand. Insbesondere das Unentschieden war eine tolle kämpferische Leistung der jungen Kicker, da zwei Spieler zum allerersten Mal bei einem Turnier zum Einsatz kamen. Folgend die einzelnen Ergebnisse des Turniers: SV Lok Aschersleben gegen SV Einheit Bernburg 2:0, SV Schwarz-Gelb Bernburg gegen SV Lok Aschersleben 0:1, SV Lok Aschersleben gegen SG Börde-Hakel II 0:0 und SG Könnern / Bebitz gegen SV Lok Aschersleben 0:1.

Nur 24 Stunden nach Beendigung der Hallenkreismeisterschaften standen die jungen Kicker erneut auf dem Hallenboden und bestritten am 05.01.2020 das Hallenturnier des TSV 1990 Schochwitz in der Wettiner Sporthalle. Gespielt wurde in zwei Vorrundengruppen zu je 4 Mannschaften. In den ersten beiden Spielen, unter anderem gegen den Gastgeber SG Salzatal, waren den jungen Kickern die Strapazen des Vortages kaum anzumerken. Mit jeweils 4:0 konnte beide Spiele für die Ascherslebener entschieden werden. Im letzten Vorrundenspiel konnte mit dem sicheren Gefühl des Halbfinaleinzugs ein kämpferisches 0:0 erzielt werden. Im Halbfinale trafen dann die beiden einzigen Vertreter des Salzlandkreises aufeinander. Trotz einiger Startschwierigkeiten rappelten sich die Ascherslebener auf und gewannen schließlich doch deutlich mit 2:0 gegen den SSV Blau-Weiß Barby. Mit dem ersten Finaleinzug der F-Junioren des SV Lok Aschersleben bei einem Hallenturnier überhaupt stand nun nur noch der VfL Halle 96 vor dem perfekten Jahresauftakt. Mit einer über weite Strecken doch spielerisch überlegenen Leistung gingen die Ascherslebener auch hoch verdient mit 1:0 in Führung. Wie jedoch so oft im Fussball konnte die Führung seitens der Ascherslebener nicht ausgebaut werden und so erzielten die Hallenser noch den Ausgleich vor dem Ende der Begegnung. Die Anspannung beider Teams war sehr hoch, da nun das 9m-Schießen bestehend aus jeweils drei Schützen pro Mannschaft über den Turniersieg entscheiden musste. Nach jeweils zwei Schützen beider Mannschaften hatten die Ascherslebener noch keinen Schuss erfolgreich verwandeln können, wobei die Hallenser bereits ein Mal trafen und somit schon wie der sichere Sieger aussahen. Mit einem souverän verwandelten letzten 9m und einem mal wieder super aufspielenden Torhüter konnten die Ascherslebener die Niederlage noch abwenden. Nach nun jeweils drei Schützen pro Mannschaft stand es Unentschieden und das 9m-Schießen ging im eins gegen eins weiter. Nachdem der Ascherslebener den ersten 9m noch unglücklich an die Querlatte schoss, konnte er nun erfolgreich verwandeln. Jetzt lag es an den Hallensern gleich zu ziehen. Mit einem gut platzierten Schuss gelang es dem Hallenser Schützen jedoch nicht, den Ascherslebener Torhüter zu überwinden, so dass der zweite Turniersieg innerhalb von 2 Tagen für die Ascherslebener in Sack und Tüten war. Hier die Ergebnisse der Ascherslebener Kicker im Einzelnen: SG Salzatal gegen SV Lok Aschersleben 0:4, SV Lok Aschersleben gegen Askania Nietleben 4:0, SV Lok Aschersleben gegen SV Traktor Teicha 0:0, SV Lok Aschersleben gegen SSV Blau-Weiß Barby 2:0 und SV Lok Aschersleben gegen VfL Halle 96 3:2 nach 9m-Schießen (1:1 nach regulärer Spielzeit).

Dieses Wochenende werden die F-Junioren des SV Lok Aschersleben nicht so schnell vergessen und freuen sich schon auf weitere spannende und erfolgreiche Turniere im noch jungen Jahr.

 

 

Weihnachtsfeier E - Jugend 22.11.2019 in Hettstedt


 

 

70 Jahre SV Lokokomotive Aschersleben e.V.

 Nachwuchsturniere 

Samstag, 16.06.2018   F - Jugend

SV Lok Aschersleben I - SV Lok Aschersleben II 6 : 2
Mansfelder Grund - SV Lok Aschersleben I 4 : 0
SV Lok Aschersleben II - Mansfelder Grund 1 : 12



 


 

 

Tabelle : 1. Mansfelder Grund          
              2. SV Lok  Aschersleben I
              3. SV Lok  Aschersleben II

Torschützenkönig : Anton Waskewitz ( Mansfelder Grund )


Samstag, 16.06.2018  E - Jugend

SV Lok Aschersleben

-

SV Einheit Bernburg I

7 : 0

FSV 1895 Magdeburg

-

SC Seeland

5 : 3

SV Lok Aschersleben

-

FSV 1895 Magdeburg

2 : 2

SV Einheit Bernburg I

-

SC Seeland

0 : 0

FSV 1895 Magdeburg

-

SV Einheit Bernburg

3 : 1

SV Lok Aschersleben

-

SC Seeland

4 : 1


 

 

 


  

 

 

 

 

 

 

Tabelle : 1. SV Lok Aschersleben
              2. FSV 1895 Magdeburg
              3. SC Seeland
              4. SV Einheit Bernburg

Torschützenkönig : Ilias Ghanay ( SV Lok ASL )

 

Samstag, 16.06.2018  C - Jugend

FC Hettstedt

-

SV Lok Aschersleben

4 : 1

FSV Askania Ballenstedt

-

SV Arminia Magdeburg

0 : 1

SG Einheit/ Askania BBG II

-

FC Hettstedt

0 : 1

SV Arminia Magdeburg

-

SV Lok Aschersleben

0 : 0

SG Einheit/Askania BBG II

-

FSV Askania Ballenstedt

2 : 1

SV Arminia Magdeburg

-

FC Hettstedt

0 : 0

SV Lok Aschersleben

-

SG Einheit/Askania BBG II

0 : 0

FC Hettstedt

-

FSV Askania Ballenstedt

0 : 0

Sg Einheit/Askania BBG II

-

SV Arminia Magdeburg

1 : 0

FSV Askania Ballenstedt

-

SV Lok Aschersleben

0 : 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tabelle :    1. FC Hettstedt
                  2. SG Einheit/Askania Bernburg II
                  3. SV Armina Magdeburg
                  4. SV Lok Aschersleben
                  5. FSV Askania Ballenstedt

Torschützenkönig:  Florian Heine ( FC Hettstedt )

 

Sonntag, 17.06.2018      D - Jugend

SV Lok Aschersleben I

-

SV Lok Aschersleben II

1 : 3

SG Einheit/Askania BBG III

-

Warmsdorfer SV

0 : 2

SV Lok Aschersleben I

-

SG Einheit/Askania BBG III

4 : 1

SV Lok Aschersleben II

-

Warmsdorfer SV

4 : 1

SG Einheit/Askania BBG III

-

SV Lok Aschersleben II

3 :3

SV Lok Aschersleben I

-

Warmsdorfer SV

9 : 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tabelle :  1. SV Lok Aschersleben II
                2. SV Lok Aschersleben I
                3. Warmsdorfer SV
                4. SG Einheit/Askania Bernburg III

Torschützenkönig : Yazeid Alharoun ( SV Lok Aschersleben )





Achtung !!! Hinweis für alle Abteilungen  Ab dem 16.03.2020 sind alle städtischen Sportstätten, vorraussichtlich bis einschließlich dem 19.04.2020 geschlossen. (Sporthallen, Ballhaus, Schwimmbad, Kletterwand etc.) 

mehr    mehr
ACHTUNG! Sporthallenschließung Auch der Salzlandkreis schließt ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres alle Sporthallen 

mehr    mehr
Bürozeiten und Sportbetrieb   Auf Grund der derzeitigen Corona – Situation bleibt das Sportbüro auf unbestimmte Zeit geschlossen. Jeglicher Wettkampf- und Trainingsbetrieb wird ebenfalls auf unbestimmte Zeit... 

mehr    mehr
Vereinsgaststätte und Erweiterte Sitzung Die Vereinsgaststätte ist unbefristet geschlossen. Unsere nächste Erweiterte Vorstandssitzung ist auf unbestimmte Zeit verschoben. 

mehr    mehr
Frohe Ostern Allen Sponsoren und  Mitgliedern des SV Lokomotive Aschersleben ein gesundes und friedliches Osterfest. Wir wünschen allen Menschen viel Kraft und Zuversicht, auf das die derzeitig schwere... 

mehr    mehr