Kreis-Kinder-Jugendspiele des Salzlandkreises, Sportart Schwimmen

 

Kreis-Kinder-Jugend-Spiele des Salzlandkreises am 07.05.2022:

Der Kreissportbund Salzland lässt in diesem Jahr wieder die Kreis-Kinder- und Jugendspiele durchführen. Für die kontrete Umsetzung vor Ort ist bei allen Sportarten die Unterstützung lokaler Vereine nötig. Die Wettbewerbe in der Sportart Schwimmen werden wieder in Aschersleben im Ballhaus sattfinden und von unserer Abteilung organisiert und durchgeführt werden.

Die Termine für die anderen Sportarten finden Sie übrigens unter https://ksbsalzland.de/termine

Datum: 07.05.2022
Ort: Schwimmhalle des Ballhauses in Aschersleben

Zeit:

 

KiGa und Grundschulen von 9:00 bis 12:00 Uhr; Einlass ab 8:45 Uhr

ab Klasse 5: von 12:00 bis 15:00 Uhr; Einlass ab 11:45 Uhr

Disziplinen:

25m Brust, 25m Rücken, 25m Kraul, 25m Delfin, 6x25m Staffel (mix)

Abgabe der Meldungen:

Sportbüro des SV Lokomotive
Heinrich-Heine-Str. 48
06449 Aschersleben

spätestens 1 Woche vor Wettkampf

 

An alle teilnehmenden Vereine und Schulen: Gemeinsam mit der tabellarischen Anmeldung Ihrer Sportler ist für jeden Schüler eine Startkarte (für jede Disziplin eine einzelne Startkarte) fristgerecht im Sportbüro des SV Lok abzugeben. Stichtag zur Festlegung der Altersklasse ist der 30.06.. Die Altersklassen fallen damit i.d.R. mit den Schuljahrgängen zusammen (Klasse 5 = Ak11, Klasse 3 = AK9 usw.). Früheingeschulte und Klassenwiederholer starten entsprechend ihres Alters. Bitte beschreiben Sie die Startkarten mit Kuli oder einem anderen wasserbeständigen Stift. Eine Kopiervorlage für die Startkarten zum selbst ausdrucken und eine Muster-Startkarte zur Ansicht können Sie hier downloaden:

Startkarte Muster [pdf-Datei 9KB]

Startkarten Kopiervorlage [pdf-Datei 15KB]

 

Bei Fragen können Sie sich gerne per Mail an uns wenden an schwimmen@lok-aschersleben.de

Sportmaterialien wie Badelatschen, Schwimmbrillen oder Badekappen dürfen unter den Sportlern nicht getauscht/ausgeliehen werden. Jeder Sportler verwendet ausschließlich das vom ihm selbst mitgebrachte oder ihm vom Trainer zugewiesene Trainingsmaterial. Vor Rückgabe ausgeliehenen Trainingsmaterials (Bretter, Gürtel, Nudeln, Flossen, Ringe) ist dieses mehrfach vollständig unter Wasser zu tauchen (desinfizierende Wirkung des Chlorwassers). Sollte auf Trainingsmaterial genießt oder erbrochen werden, ist dieses dem Trainer zu einer gründlicheren, angemessenen Reinigung zu übergeben.