10 Jahre Tischtennis beim SV Lokomotive Aschersleben

 

Die Abteilung Tischtennis hat sich im Juni 2010 aus dem BSV (Bauarbeitersportverein) Aschersleben 83 in den SV Lokomotive Aschersleben gerettet. Seit dem wächst die damals kleine Abteilung (zum Gründungszeitpunkt 7 Mitglieder) stetig.

Dank der Unterstützung und der bestehenden Solidargemeinschaft der Abteilungen vom SV Lok Aschersleben konnten wir ständig wachsen. Dank der vielen Sponsoren des Sportvereins und der Abteilung war es und möglich einen starken Nachwuchs aufzubauen. Im Jahr 2017 hatten sich bereits 10 Kinder, durch die Kreismeisterschaft, für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Dank der dort erzielten guten Ergebnisse nehmen 5 Kinder an den Landesmeisterschaften teil.

Im Juni 2014 entschlossen sich Mitglieder der Abt. Tischtennis des Sportvereins Arminia Ascherleben, auf Grund der starken Nachwuchsausbildung unserer Abteilung, unserem Verein an, um uns auf diesen gewählten Weg tatkräftig zu unterstützen. Nun konnten im Punktspielbetrieb 4 Erwachsenen- und eine Nachwuchsmannschaft gemeldet werden.

Genau ein Jahr später entschloss sich die erste Mannschaft des Ballenstedter Tischtennisvereins "Gut Spiel" aus dem selben Grund uns an.

Seit dem Juni 2017 spielt nun auch der TTC Aschersleben in der Abteilung Aschersleben mit. Somit haben sich alle Tischtennis spielenden Vereine in der Abteilung des SV Lokomotive Aschersleben vereint.

Unsere Abteilung umfasst zur Zeit ca. 74 Mitglieder, 29 davon machen unseren Nachwuchs aus. Insgesamt spielen 10 Erwachsenenmannschaften verteilt von der Kreisklasse bis zur Bezirksliga. Der Nachwuch stellt eine erfolgreiche Mannschaft in der Landesliga und 2 Mannschaften in der Kreisoberliga. Viele Spieler, die nicht im aktiven Spielbetrieb mitmachen möchten, erfreuen sich zum Training ihrem Freizeitsport.



 

mehr    mehr